Dienstag, 28. Mai 2013

Upcycling-Dienstag Hosenparade

Hallöchen!!!

Die letzten zwei Wochen standen ganz im Sinne des Upcycling!

Es sind drei Hosen und vier Shirts entstanden aus nie getragenen Shirts und zwei Lieblingshosen.
Ich könnte meinen ganzen Kleiderschrank verarbeiten, denn es ist so toll, seine alten Lieblingssachen an dem Nachwuchs zu sehen!

Heute zeige ich euch: How to make a Rumpelhose!♥



                                                                                   
 Man nehme eine gut sitzende Hose, des Hauskobolds oder Herzprinzessin.
Und dazu noch eine schlecht sitzende Hose, der Mutter oder des Vatis.
Die kleine Hose wird passend auf die große gelegt und der Schnitt nun direkt auf die Hose gemalt.
Dazu klappt ihr ggf. Das andere Bein hoch und improvisiert ein bisschen.
 Wer die Nahtzugabe direkt mitgemalt hat schneidet nun aus. Wer keine gemacht hat, denkt bitte an diese.
Es wird alles nicht so genau genommen!!!
Die Hose ist für den Spielplatz!









 Vorderteile und Hinterteile werden geich ausgeschnitten und immer schon ein linkes und ein rechtes Teilchen!
 Nun kann man ein zwei viertel Kreise aus den Vorderteilen schneiden, die als Taschen dienen.
 Man nimmt ein Stück Jersey oder Baumwolle (tolle Resteverwertung) und  schneidet ein noch größeren Viertelkreis aus. der wird hinter den Stoff gelegt und angenäht.
Und Bündchen an die Taschen nähen, nicht vergessen!
 Nun wird die Hose, wie jede andere, erst im Schritt, dann links und Recht und zuletzt im unteren Schritt zusammengenäht!

Zuletzt kommen die Bündchen an Bauch und Beinen.

Und dann ist sie auch schon fertig!

Es geht rucki zucki und mit dieser Art un Weise wird jede Hose anders.

Wer aus dieser Anleitung nun nicht ganz schlau wird oder eine absolut detailierte Bildanleitung haben möchte kann sich mein E-Book "Feluu" holen.  Da gibts viele, viele Bilder, Tips und Tricks! :D

Hier meine Werke für den Upcycling Dienstag:





Und ich liebe sie beide...Hosen nähen macht so unendlich viel Spaß. Zeigt mir eure Werke! Ich würde mich freuen links voneuch zu bekommen, die ich durchstöbern kann! ♥

Liebe Grüße Svenja♥

Kommentare:

  1. ...der Aufforderung komme ich doch nach!
    http://kleine-lotta-hohenberg.blogspot.de/2013/02/hier-mal-was-zum-nachmachenoder-auch.html
    Viele Grüße Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist total niedlich! Hatte grad kleine Herzchen in den Augen!! ^^
      Liebe Grüße Svenja

      Löschen
  2. Liebe Svenja,
    sowohl die Hosen als auch die Anleitung finde ich super, hab vielen Dank dafür.
    Und schön, was Dir alles so einfällt.
    Herzliche Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  3. Ja, super das mal richtig als Anleitung zu sehen! Die Hose ist aber auch total stark!
    Bei uns werden auch alle Jeans recycled...das Problem ist, dass ich jetzt bald keine mehr habe :(
    Alles Liebe, Mara

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt habe ich es doch tatsächlich geschafft und auch noch mal eben schnell eine neue Jeans für meinen Sohn gezaubert. Ich hoffe sehr, dass sie ihm gefällt. Ich liebe Upcycling...danke für die Anleitung!

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Anleitung

    Ich nähe die Hosen meiner Kinder ganz ähnlich (hab aber in der Zwischenzeit ein Papierschnittmuster :-)).

    Kannst gerne mal schauen.
    http://maerlimuus.blogspot.ch/2015/09/jeans-aus-jeans-in-110.html

    Gruss Eva

    AntwortenLöschen