Donnerstag, 20. November 2014

MAjuna - RumS

Rumsdibums...
Ja.. Dieses spezielle Wort fällt mir einfach immer jedesmal zum Rums-Tag ein. :D 

Die heutige kleine Geschichte dazu:

Auf dem Lillestof-Festival (*seufz* hach......) saß ich einst an meiner Nähmaschine. Eine große schlanke Dame betrat die Halle (sagte man mir) und irgendwann sah ich ein hübsches Wesen mit blondem Haar und gekleidet in roter Robe. 
Sie hielt viele Umschläge in der Hand und auch mir legte sie lächelnd ein Exemplar an die Seite. 
Ich bin meist zu konzentriert, um eine kleine Nähaufgabe ab zubrechen also nähe ich weiter und schielte links, rechts, geradeaus und vernahm ein auffällig unauffällig lautes Quietschen, als ein Blick in den Umschlag geworfen wurde (von wem dies kam, sage ich nicht ♥).
Hmmm.. Ich Unhold..Aber ich MUSS erst zuende nähen.
...
...
...
Ich holte mir nach Vollendung einen Kaffee, setze mich zurück und öffnete den Umschlag.. 
♥ Uhhh... Ki-ba-doo    ..hach... Ich drehte und guckte und luscherte nochmal.. japs! Das war die Claudia...Frau Liebstes.... In ihrem hübschen Shirt.

Ein Paar Wochen nach dem Lillestoff-Festival (*seufz* hach....) durfte ich tatsächlich den hübschen Schnitt probe nähen. An meinen Rundungen sollte nun der Schnitt getestet werden? Ja! :D
Weehuuu! ♥

Normalerweise sehe ich schnell, ob ein Schnitt an meiner Taille enger und an der Hüfte breiter und aufgrund des Pos länger gemacht werden muss. Ich nähe soviel für mich Freihand, dass ich mich oft schon darauf einstelle, dass meine Hüften nicht passen. 
ABER nicht hier:  MAjuna habe ich zugeschnitten und vernäht. DAS ging schon razt-fatz. Dann stülpte ich das Kleidchen über und es passte... es war lang genug, und es trug nicht auf (TROTZ querstreifen und asymmetrie und eigentlich allem, was auftragen sollte *g*)
Also machte ich kleine Vorschaubildchen, damit sich die Chefin ein Bild der Passform machen konnte.
Dann wurde ich kurz krank.
Das ziemlich heftig.
Dann machte ich halbwegs gesund nochmal neue Bilder und nähte gleich eine zweite.

Ja. Das gute Stück lässt sich so schnell nähen.

Als Kleid,als Shirt oder als Pulli ♥♥ Ich bin vom Hocker gerissen worden und möchte diesen Schnitt allen und wirklich auch den Kurven-Damen ans Herz legen! ♥♥

und die Kinderversion 


Und jetzt zeige ich sie euch:
Die schöne Streifen MAjuna mit Lederpasse an der Schulter und als Kleidversion!


Und die "DraJuna"! Ein Stil-Stoff, und Mustermix aus Wolle und Jersey ♥


Leider habe ich von jeder Version nur ein paar Bildchen aber ich hoffe es reicht euch! ♥

Allerliebste Grüße und viel Spaß bei RUMS!

Dramina

Kommentare:

  1. Wow du siehst super aus in deinen DraJunas! Sehr sehr schön! MAjuna werde ich auch noch shoppen gehem.
    Liebe Grüße Susn

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie cool, vor allem die zweite Version :)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  3. So cool deine beiden Majunas, aber die Idee mit dem Strick-Mix ist der Oberhammer! :-)

    lg
    susanne & rosita

    AntwortenLöschen
  4. Ha A Doppel M E Err!! Wahnsinnig schöne Ma/DraJunas hast du da geschaffen. Vor allem vom Ringelkleid bin ich hingerissen. WUNDERSCHÖN!

    Danke fürs Zeigen <3.

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
  5. Sooooo cool und so grundverschieden! Ich liebe Deine zweite MaJuna... die passt zu Dir! ;)

    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Sehr coole Teile, vorallem die zweite.
    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Klasse! Auch wenn es zwei grundverschiedene Versionen geworden sind, passen beide toll zu dir.
    Ich habe jetzt schon einige Versionen gesehen. Und mir kommt immer mehr dieses "den Schnitt brauch ich unbedingt"- Gefühl :-)
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  8. Die Streifen!!!!
    Wow! Du siehst fantastisch darin aus!

    AntwortenLöschen