Donnerstag, 13. November 2014

"Miss Molyn" Rums

Hallöchen!

Es ist schon wieder Donnerstag! Es ist schon wieder RUMS-Tag! Ich freu mich mittlerweile immer darauf, da ich viel zu zeigen hab. Ja ich habe wirklich viel zu zeigen. ohje.. ich nähe einfach wirklich viel momentan!
Darüber sollte man sich freuen. DAS tue ich auch unglaublich. Ich bin wirklich unglaublich glücklich genau diesen Job zu haben, den ich habe! Ich bin aber einfach manchmal viel zu winzig um alle Projekte zu schaffen.
Etwas, was ich nie vergesse, viele immer noch gar nicht wissen. Nähen ist mein Beruf. Ich bin hauptamtliche Schneidermaus und meine Aufträge liebe ich über alles.
Warum ich das erwähne?  
Ich bekam letzte Woche eine Frage gestellt:" Du nähst so unglaublich viel, du hast viel Zeit oder? "    Zugegeben..so höflich war sie nicht gestellt, aber ich rede mir das nun ein!


Hier meine Antwort: NEIN. Ich habe genauso viel Zeit für meine Hobbys, wie andere berufstätige Menschen auch!(...großzügig gerechnet) Da ich aber eines meiner Hobbys zum Beruf gemacht habe, sehr stolz darauf bin und meine einige Verfolger und Kunden das gleiche Hobby/Job haben, zeige ich meine Arbeiten. Wichtig zu wissen ist auch, dass ich mich immer sehr beim Nähen beeile, um auch meinen Hobby-Hobbys nachzugehen!
Schließlich habe ich auch noch einen Hobby-Job <- (dazu nächste Woche mehr):D Bei mir geht Job und Hobby halt nahtlos ineinander über, da kann alles mal etwas verschwimmen. ;) Ich habe dafür Verständnis!
WENN ich aber mal meinem Hobby-Job-Hobby nachgehe, dann wird das gerumst!!

Das war jetzt höchst wahrscheinlich sehr verwirren.. Ja das ist tatsächlich so, aber ich wollte es kurz erwähnt haben!


Und jetzt zum Hobby-Rums:
"MissMolyn"

Ein Schnittmuster, zwei oder drei.. oder.. ganz viele!
Miss Molyn kann man als Hoodie, Loopshirt, Langarm-, Kurzarm-, keinarm-, Shirt nähen! Als kleid, als Top als was auch immer man möchte. 
Meine Lieblingsversion ist die Loopkragen-Version!



Schaut es euch an! ♥Ein Shirt mit Unterbrustgummi, als Babydoll. 
Der mühsam herangenaschte Bauchspeck verschwindet zwar etwas *grins*  aber das ist unbedingt so gewollt! 


Zum Schnitt: Er ist vielseitig und sehr spektakulär. Was auch bedeutet, dass man sich die Anleitung wirklich gut und nebenbei durchlesen sollte, wenn man ein Anfänger sein sollte!

Der Stoffverbrauch ist relativ hoch, aber man kann sich Gewiss sein, dass "Miss Molyn" ein Teil für sehr lange Zeit ist!! ♥


Ihr kommt HIER zum ebook!

Und HIER zu der allerliebsten KILLERTASCHE und ihren restlichen Werken! ♥

Ich wünsche euch nun einen wundervollen Donnerstag! ♥ 
Eure Dramina♥

Kommentare:

  1. Gefällt mir super gut, und steht Dir hervorragend :)

    Liebe Grüße!
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Lass dich von solchen Fragen/Comments nicht ärgern ;) Da spricht nur der Neid!

    Sehr schickes Teil*sfz* da werd ICH neidisch xD Darf ich fragen, wo du deine Stoffe beziehst?

    GLG
    Eileen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha! :D ♥ Vielen Dank!
      Ich stöbere ab und an online und suche bei Dawanda aber viel kaufe ich in Stoffläden in meiner Umgebung!

      Löschen
  3. Deine Version gefällt mir seeehr gut, da muss ich mir den Schnitt mal genauer anschsuen...

    Wie sagen es die Ärzte so scho: lass die Leute reden...!


    GLG Saskia

    AntwortenLöschen
  4. hallo das ist ein wunderschönes shirt, toller schnitt und toller stoff*lg barbara

    AntwortenLöschen
  5. kreisch! Der Stoff!!! Den habe ich auch noch vor mir :-) Tolles Teil :-) DU bist eh super hübsch ♥

    AntwortenLöschen
  6. Deine Version sieht soooo toll aus! Steht dir gut!
    Ich möchte mir am WE auch einen nähen ... nun eine Frage: hast du den seitlichen Kordelzug auch genäht?

    LG,
    Daniela

    AntwortenLöschen